Zahnimplantate

Implantate

Implantate mit künstlicher Zahnwurzel

Mut zur Lücke?

Ist der Zahn so krank, dass er nicht mehr erhalten werden kann, sind Implantate die beste Alternative. Diese werden als künstliche Zahnwurzeln in den Kieferknochen eingepflanzt und geben Prothesen sicheren Halt. Egal ob als Ersatz für einen einzelnen Zahn oder als Anker für Ihre "Dritten": Diese Lösung ist nicht nur besonders sicher und ästhetisch, sondern auch sehr schonend, da keine gesunden Zähne beschliffen werden müssen.

Da wir neueste Implantate verwenden, verkürzt sich die Wartezeit bis zum Einsetzen der neuangefertigten Zähne auf drei bis sechs Monate; in einigen Fällen geht es sogar noch schneller. Die Implantation erfolgt normalerweise ambulant mit örtlicher Betäubung. Viele unserer Patienten sind hinterher überrascht, wie schonend und schmerzfrei dieser Eingriff erfolgte.

In Zusammenarbeit mit dem Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgen Herrn Dr. Dr. med dent. Nasse und dem Oralchirurgen Dr. Sawas ist es möglich Implantationen vorzunehmen ohne, dass Sie als Patient die Praxis verlassen müssen. Wir beraten Sie eingehend, um für Sie die beste Lösung für Ihre individuelle Zahnsituation zu finden. Je nach Diagnose wird der Umfang der Behandlung in Abstimmung mit Ihren Wünschen festgelegt.

Die neue Generation von Implantaten zeichnet sich durch absolute Natürlichkeit aus! Gönnen Sie sich dieses Stück Lebensqualität.

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin